Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Verkaufs- und Lieferbedingungen schwesternuhr.ch

Konditionen

Für den Geschäftsverkehr zwischen schwesternuhr.ch und dem Besteller gelten ausschliesslich die nachstehenden Lieferbedingungen. Sie gehen anderslautenden Konditionen, die vom Besteller übersandt wurden oder sich auf dessen Schriftstück befinden, in jedem Falle vor.
schwesternuhr.ch wird durch die Owita GmbH in 4915 St.Urban betrieben.
 
Lieferung

Die in unseren Katalogen enthaltenen Produkte werden im allgemeinen innerhalb einer Woche geliefert. Bei Abweichungen, wird in der Auftragsbestätigung der voraussichtliche Termin angegeben. Sollte eine Bestellung nicht mit einer einzigen Lieferung erledigt werden können, so werden für die Nachlieferungen keine Versandkosten in Rechnung gestellt. Wir behalten uns die Lieferung von gleichwertigen Ersatzartikeln vor. In allen Fällen haften wir nicht für Lieferverzögerungen, die von der Herstellerfirma zu vertreten sind.

Zoll- & Einfuhrgebühren für Kunden aus der EU

Die Lieferung erfolgt für unsere Kunden aus der EU ohne Mehrwertsteuer. Unser Shop-System zeigt bei Ihrer Bestellung den Nettobetrag an. Bei der Verzollung wird Ihnen dann die landesüblicher MwSt. verrechnet. Es können auch Zollabgaben anfallen, die wir leider nicht übernehmen können. Der Zollbetrag bemisst sich nach dem Warenwert der Postsendung. Für eventuell aufkommende Einfuhrsteuern übernehmen wir keine Verantwortung.
 
Technische Angaben

Wir sind nicht der Hersteller der von uns angebotenen Produkte. Alle technischen Informationen, Daten und Abmessungen basieren auf den Angaben der entsprechenden Hersteller und sind keine Zusicherungen unsererseits für spezifische Eigenschaften. Für allfällige Druck-, Bild- und Übermittlungsfehler kann keine Haftung übernommen werden.
 
Preise

Sämtliche Preise sind in Schweizer Franken angegeben und inkl. MwSt. Alle Preise sind Richtpreise und während der Laufzeit eines Kataloges gültig, es sei denn, es liegen Schreib-, Druck- oder Rechenfehler vor. Wir behalten uns ausserdem das Recht vor, die Preise angemessen zu erhöhen, wenn nach Herausgabe des jeweiligen Kataloges Kostenerhöhungen eintreten.

Zahlung

Alle Preise sind als Nettopreise kalkuliert. Unsere Rechnungen sind deshalb spätestens 10 Tage nach dem Fakturadatum ohne jegliche Abzüge zu zahlen. Im Falle der Nichteinhaltung dieser Zahlungsfrist sind wir berechtigt, einen Verzugszins von 7% sowie Bearbeitungsgebühren zu verlangen.
 
Wir behalten uns vor, Aufträge von Neukunden und von bestehenden Kunden gegen Nachnahme oder Vorauskasse auszuführen.
 
Beanstandungen und Rückgabe

Beanstandungen sind innert 10 Tagen ab Rechnungsdatum anzubringen, andernfalls gilt die Lieferung als akzeptiert. Für in den Katalogen aufgeführte Artikel gilt ein Rückgaberecht von 10 Tagen ab Rechnungsdatum. Es gelten folgende Bedingungen:
 
§ Sämtliches Material muss in neuwertigem Zustand und in einwandfreier Originalverpackung zurückgeschickt werden.
§ Es muss alles vollständig und funktionsfähig sein.
Bei Nichteinhalten dieser Bedingungen wird ein entsprechender Abzug gemacht.
 
Garantie

Die Garantiezeit beträgt 1 Jahr, sofern in den Verkaufsunterlagen nichts anderes vermerkt ist. Sie beginnt ab dem Faktura-Ausstelldatum. Die Faktura gilt als «Garantieschein».
 
Bei Garantieansprüchen ist das defekte Material mit der Fakturakopie an uns einzusenden, resp. zu überbringen. Von der Garantie ausgeschlossen sind Schäden infolge Änderung oder Reparatur, die durch den Kunden verursacht wurden, oder infolge Abnutzung (Batterie), höherer Gewalt sowie Missachtung der Betriebsvorschriften.

Die Garantie bezieht sich ausschliesslich auf Privatpersonen und nicht auf Wiederverkäufer.
 
Haftung

Für die Auswahl und die Verwendung der Produkte ist der Kunde selbst verantwortlich. Schadenersatzansprüche jeder Art sind ausgeschlossen, sofern wir den Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verschuldet haben. In keinem Fall haften wir für Folgeschäden oder mittelbare Schäden.
 
Unsere Geschäftstätigkeit basiert ausschliesslich auf schweizerischem Recht.  
 

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für OWITA GmbH.
Sollten sich zwischen dieser Datenschutzerklärung und den sonst anwendbaren Vertrags- oder Geschäftsbedingungen der Owita GmbH irgendwelche Widersprüche ergeben, so haben die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung Vorrang.

Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir respektieren Ihre Persönlichkeit und Privatsphäre. Ebenso möchten wir den Schutz und die gesetzeskonforme Bearbeitung Ihrer Personendaten sicherstellen.

Es ist uns ein Anliegen, dass Sie der Bearbeitung Ihrer Personendaten zustimmen. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie umfassend über unsere Datenbearbeitungsmethoden. Und Sie entscheiden, ob Sie die Bearbeitung Ihrer Personendaten wünschen.

Diese Datenschutzerklärung erfasst sowohl historische als auch zukünftige Personendaten. Stimmen Sie der Bearbeitung Ihrer Personendaten zu, werden wir nicht nur die in Zukunft von Ihnen erhobenen Personendaten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung bearbeiten, sondern auch Ihre bei uns bereits gespeicherten Personendaten.

Wenn wir in dieser Datenschutzerklärung von der Bearbeitung Ihrer Personendaten sprechen, so meinen wir damit jeden Umgang mit Ihren Personendaten. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Die Sammlung,
  • Speicherung,
  • Verwaltung,
  • Nutzung,
  • Übermittlung,
  • Bekanntgabe oder
  • Löschung Ihrer Personendaten.

 
Wir sammeln Personendaten, um unseren Kunden bessere Services zu bieten. Wir sind davon überzeugt, dass die Ausrichtung unserer Aktivitäten auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden Ihnen die Aufgaben des täglichen Lebens leichter machen soll.

1. Wie schützen wir Ihre Personendaten?
Wir verfügen über technische und organisatorische Sicherheitsverfahren, um die Sicherheit Ihrer Personendaten zu wahren und Ihre Sitzungsdaten und Personendaten gegen unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitung und/oder gegen unbeabsichtigten Verlust, Veränderung, Bekanntmachung oder Zugriff zu schützen. Sie sollten sich jedoch stets bewusst sein, dass die Übermittlung von Informationen über das Internet und andere elektronische Mittel gewisse Sicherheitsrisiken birgt und dass wir für die Sicherheit von Informationen, die auf diese Weise übermittelt werden, keine Garantie übernehmen können.

2. Wie lange bewahren wir Daten auf?
Wir behalten Ihre Personendaten so lange auf, wie wir dies zur Einhaltung der geltenden Gesetze als notwendig oder angemessen erachten oder so lange sie für die Zwecke, für die sie gesammelt wurden notwendig sind. Wir löschen Ihre Personendaten, sobald diese nicht mehr benötigt werden und auf jeden Fall nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen maximalen Aufbewahrungsfrist.

3. Welche Rechte haben Sie mit Bezug auf Ihre Personendaten?
Sie haben das Recht jederzeit Ihre Datenschutzrechte geltend zu machen und Auskunft über Ihre gespeicherten Personendaten zu erhalten, Ihre Personendaten zu berichtigen, zu ergänzen, der Bearbeitung Ihrer Personendaten zu widersprechen oder die Löschung Ihrer Personendaten zu verlangen. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie in Ziffer 4 unten. Wir behalten uns vor, in diesem Zusammenhang elektronisch (insbesondere per E-Mail) mit Ihnen zu korrespondieren.

4. Wie können Sie uns kontaktieren?
Falls Sie Ihre Rechte mit Bezug auf Ihre Personendaten geltend machen möchten oder Fragen bzw. Bedenken haben hinsichtlich der Bearbeitung unserer Personendaten, können Sie uns wie folgt kontaktieren: info(at)schwesternuhr.ch Wir werden uns bemühen, Ihre Fragen oder Bedenken nach Erhalt umgehend zu beantworten.

5. Wer ist Inhaber der Datensammlung?
Wir sind gesetzlich verpflichtet, Ihnen den Inhaber der Datensammlung mit Ihren Personendaten mitzuteilen. Der Inhaber der Datensammlung ist Owita GmbH, Obertor 8, 4915 St. Urban

6. Wie verwenden wir Cookies?
Auf unseren Internet-Seiten verwenden wir auch sogenannte Cookies. Das sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert werden, wenn Sie eine unseren Internet-Seiten nutzen. Wir möchten Sie über unsere Verwendung von Cookies ebenfalls umfassend informieren.

6.1 Warum verwenden wir Cookies?
Die von uns genutzten Cookies dienen zunächst dazu, die Funktionen unserer Internet-Seiten – wie zum Beispiel die Warenkorbfunktionalität – zu gewährleisten. Ausserdem verwenden wir Cookies, um unser Internet-Angebot Ihren Kundenwünschen anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten. Wir verwenden Cookies auch zur Optimierung unserer Werbung. Mit Cookies können wir Ihnen Werbung und/oder besondere Waren und Dienstleistungen präsentieren, die für Sie aufgrund Ihrer Nutzung unserer Internet-Seite besonders interessant sein könnten. Unser Ziel ist es dabei, unser Internet-Angebot für Sie so attraktiv wie möglich zu gestalten und Ihnen Werbung zu präsentieren, die Ihren Interessengebieten entspricht.

6.2 Welche Daten sind in den Cookies gespeichert?
In den von uns verwendeten Cookies werden keine Personendaten gespeichert. Die von uns verwendeten Cookies können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Bei Aktivierung eines Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen.

6.3 Wie können Sie die Speicherung von Cookies verhindern?
Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können jedoch Ihren Browser anweisen, keine Cookies zu akzeptieren oder Sie jeweils anzufragen, bevor ein Cookie einer von Ihnen besuchten Internet-Seite akzeptiert wird. Sie können auch Cookies auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät löschen, indem Sie die entsprechende Funktion Ihres Browsers benutzen. Falls Sie sich entschliessen, unsere Cookies oder die Cookies unserer Partnerunternehmen nicht zu akzeptieren, werden Sie auf unseren Internet-Seiten gewisse Informationen nicht sehen und einige Funktionen, die Ihren Besuch verbessern sollen, nicht nutzen können.